• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Am Sonntag, den 12.02.17 um 13:30 in der Kerschensteiner Sporthalle war es so weit. Das Derby gegen die RT Regensburg stand an. Ein Stadtderby ist natürlich immer was Besonderes und jede der beiden Mannschaften wollte das Match für sich entscheiden. Alle Spieler gingen hoch motiviert in diese Partie.


Die RTler gaben sofort Vollgas, setzten sich immer wieder durch und konnten so gleich zu Beginn in Führung gehen (0:1 / 0:3 / 1:5). Mit dem 1:5 wurden wir wach gerüttelt. Durch eingeübte Laufwege und Spielzüge brachte man sich ins Spiel und verkürzte auf 3:5 / 4:7 / 5:8. Die Gäste ließen das aber nicht auf sich sitzen und fanden stets die Lücken in unserer Abwehr. Sie gingen daher mit einer Führung von 7:11 in die Halbzeitpause.

In der Kabine nahmen wir uns einiges vor. Kampfbereit kam die Mannschaft der SG zurück aufs Feld. Durch eine aggressive Abwehr, tolle Torwartparaden und eine schnelle Erste bzw. Zweite Welle starteten wir eine super Aufholjagd. (10:12 / 11:12) Mit gezielten Kreuzbewegungen konnte die gegnerische Abwehr auseinander gespielt und unser Rückraum schön in Szene gesetzt werden, um wichtige Tore zu erzielen. Es gelang sogar der Ausgleich (13:13 / 14:14 / 16:16). Dann ließ man leider zu viele Chancen liegen und scheiterte stets am Gästetorwart Bernd Bayerköhler. Auch unsere Abwehr stand nicht mehr konzentriert genug. Die Gäste machten leichte Tore (18:22 / 19:23). Somit musste man sich 21:25 geschlagen geben.

Aufstellung: Wallner Christian (Tor), Stammer Nicolas (Tor), Kutzer Michael (3), Nijhof Patrick (4), Hauer Michael (2), Wilk Maximilian, Meyer Michael, Heiligtag Benjamin (6/2), Preu Peter (5/1), Weigand Thomas, Stich Alexander (1)