• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

DII S 2017 18 oR neu

Unser Trainer: Christoph Hahn - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachdem man in den letzten vier Spielen zweimal gegen DJK Weiden und einmal gegen ASV 1863 Cham gewinnen konnte und somit mit diesen sechs Punkten weg vom Abstiegsplatz ist, fuhren die Damen II der SG dementsprechend hoch motiviert nach Oberviechtach und wollten sich die Siegesserie nicht zerstören lassen.

Am Samstag spät nachmittags trafen die Damen II in Altdorf auf den Tabellenführer. Beim Hinspiel mussten die SG Damen II eine harte Niederlage einstecken (17:30). Im Gegensatz zum letzten Spiel konnte die Mannschaft an diesem Samstag jedoch voll besetzt aufwarten und mit 14 Damen ins Spiel starten. Vorab machte sich die Mannschaft Mut und traf den Vorsatz mit viel Freude und Spaß ins Spiel zu gehen.

Letzten Sonntag hatte die Zweite Damen Mannschaft DJK Weiden zu Gast. Das Training zuvor wurde nochmals klar gemacht, wie wichtig dieses Spiel ist und dass es unbedingt nötig ist, die ersten Punkte gegen den Abstieg zu holen. So ging die Mannschaft hoch motiviert und mit einer vollen Bank mit 14 Spielerinnen inklusive Karin Wallner, die nun von der ersten Mannschaft zu uns gestoßen ist und uns sicherlich eine große Hilfe sein wird, in diese Partie.

Am Abend des vergangenen Sonntags trafen die Damen II daheim auf die bisher ungeschlagenen TV 1881 Altdorf. Der BOL-Absteiger war den SG-Damen nicht unbekannt, da sie bereits in der Vorbereitung beim Pokalspiel gegen den TV 1881 Altdorf eine harte Niederlage einstecken mussten.

Am Samstag, den 28.10. trafen die Damen II des SG Regensburg daheim zu bester Uhrzeit auf einen weiteren BOL-Absteiger, den HC Weiden. Das Spiel konnte erstmals in dieser Saison mit einem nahezu kompletten Kader in Angriff genommen werden.

Mit stark geschwächtem Kader, ohne Mittespielerin und nur zwei Rückraumspielerinnen, aber trotzdem motiviert, traten die Damen II am Samstag gegen Sulzbach an. Das Team der Gastgeberinnen bestand im Vergleich zu letzter Saison aus relativ jungen Spielerinnen, die sich von uns aber nicht einschüchtern ließen.