• Weihnachten
  • MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Vergangenen Sonntag hatten die Damen 2 des SG Regensburg ihr erstes Heimspiel. Hier ging es gegen den Bezirgsoberliga-Absteiger Oberviechtach. Nach einem guten Start wurde den Zuschauern eine ausgeglichene gute erste Halbzeit geboten.

Die Abwehr, die in einer 6:0-Formation spielte, stand gut, jedoch konnten wir wieder verschuldet durch zu langsames Schieben einfache Gegentore über Außen nicht verhindern. Gerade das heimische Publikum stärkte jedoch die Motivation der Gastgeberinnen und so ging die SG mit einem Rückstand von nur einem Tor mit 13:14 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause kam so eine weiterhin motivierte Mannschaft zurück aufs Feld. Sie trafen leider jetzt auf mehrere Schwierigkeiten, welche das zuvor gut laufende Angriffsspiel der Heimmannschaft stark beeinflusste. So hatten die Damen durch die sehr offensive Deckung gegen ihre Mittespielerin mit ihrem Spielfluss zu kämpfen.
Auch vergrößerte sich der Vorsprung der Gäste durch mehrere Zeitstrafen gegen die SG und die 5/6 verwandelten 7 Meter der Gäste, wobei die SG leider keinen einzigen 7 Meter zugesprochen bekam. So mussten sich die Damen des SG nach einer kämpferischen Leistung mit einem zu hohen Endstand von 20:29 geschlagen geben.

Es spielten:
Schell Anna (Tor), Lengsfeld Christina (2), Köhler Julia, Nechvatal Lea, Zapf Teresa (5), Seiler Magdalena (4), Zimmermann Sarah, Dressler Lara (1), Hofmann Daniela (5), Gaschler Barbara (3), Tremmel Martina