• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

DI Saison 2018 19 oR

Unser Trainer: Ben Heiligtag - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Starke Rückraumleistung ermöglicht klaren Heimsieg - Damen I gewinnen gegen FC Neunburg

Zum vorletzten Heimspiel der laufenden BOL-Vorrunde begrüßten wir den FC Neunburg vorm Wald ganz herzlich in unserer Halle. Nachdem die beiden vorangegangenen Partien erfolgreich verliefen, wollten wir auch gegen die Aufsteigerinnen aus dem Bayerwald, die in der Tabelle auf dem benachbarten 6. Platz rangierten, zeigen, dass unsere Formkurve jetzt nur steil nach oben verlaufen kann.

Am Samstag traten wir die lange Fahrt zum bereits aus der vergangenen Saison bekannten HC Forchheim an. Nachdem wir den HC die vergangene Saison sowohl zuhause als aus auswärts hatten schlagen können, wollten wir auch diesmal wieder die Punkte mit nach Hause nehmen.

Vergangenen Samstag empfingen wir BOL-Spitzenreiter TS Herzogenaurach in unserer Halle. Ungeachtet der Tabellenplatzierung der TS waren wir motiviert und überzeugt die Punkte mit entsprechendem Kampfgeist und kühlem Kopf auf das eigene Konto verbuchen zu können.

Nervenaufreibender Zittersieg gegen die HG Amberg

Am Samstag stand die Auswärtsbegegnung gegen die direkten Tabellennachbarn HG Amberg, die derzeit auf Platz 5 rangieren, auf dem Matchplan. Um den besseren 4. Tabellenplatz zu verteidigen stand natürlich ein Sieg auf dem Tableau, zumal nach der klar gewonnenen 25:20 Heimbegegnung gegen die SG Rohr/Pavelsbach das Selbstbewusstsein der Mannschaft gefestigt schien.

Der erste Heimspieltag der Saison am vergangenen Samstag, den 14. Oktober, wollte ein vielversprechender werden. Nachdem unsere zweite Herrenmannschaft gegen den HC Weiden 2 Punkte für das Konto der SG (26:25) erkämpfen konnte schlossen sich die Herren I mit einem überdeutlichen Sieg (45:12) gegen die HSV Hochfranken an. In der Absicht den Abend mit einem Sieg unsererseits im abschließenden Spiel gegen die HSG Pyrbaum/Seligenporten abzurunden, steckten wir unsere Erwartungen dementsprechend hoch - etwas zu hoch, wie sich zeigen sollte.

Spannendes Derby mit erfolgreichem Abschluss - Damen I gewinnt zu Hause knapp mit 21:19

Zum ersten Heimspiel der Saison begrüßten die Damen der SG Regensburg ihre Nachbarinnen aus Mintraching und Neutraubling sehr herzlich in der Kerschensteiner Sporthalle. Nachdem die erste Partie letztes Wochenende gegen Eltersdorf denkbar knapp gewonnen werden konnte, wollten die Gastgeberinnen im kommenden Match mehr Ruhe und Übersicht zeigen und von Anfang an hoch konzentriert und engagiert ins Spiel starten. Auch die Mannschaft aus dem Regensburger Umland wollte Wiedergutmachung betreiben, da ihr Start gegen den FC Neunburg deutlich verloren ging und sie ihren mitgereisten Fans dieses Mal ihre gute Seite zeigen wollten.