• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

DI Saison 2018 19 oR

Unser Trainer: Ben Heiligtag - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 15.12.18 war es nun endlich so weit: Das lang ersehnte Spitzenspiel in der Damen-Bezirksoberliga gegen die alt bekannte HSG Nabburg/Schwarzenfeld stand an. Vor eigener und gut besuchter Halle wollten wir dieses Oberpfalz-Derby natürlich für uns entscheiden und uns die Herbstmeisterschaft sichern!

Damen I holen sich im Sonntagsspiel 2 Punkte

Am Sonntag, den 09.12.2018 stand das letzte Auswärtsspiel 2018 in Neunburg vorm Wald auf dem Plan. Dieses Jahr wollten wir es besser machen als beim Remis (16:16) letztes Jahr zum Saisonabschluss und die zwei Punkte mit nach Regensburg nehmen.

Unglückliches Unentschieden

Am vergangenen Samstag sollte das Motto: „Alles für den Bulldog“ wieder einmal an oberster Stelle stehen. Von der Tabellenspitze wollten wir uns definitiv nicht verdrängen lassen und auch gegen den eher unbekannten Gegner TV 1881 Altdorf weitere zwei Punkte kurz vor der Winterpause einfahren.

Damen I sind Spitzenreiter

Mit einem klaren Sieg und dem lang ersehnten 30. Tor schafften wir am vergangenen Heimspieltag gegen HV Oberviechtach endlich den Sprung an die Tabellenspitze. Nachdem Ovi seine stärkste Spielerin daheim ließ, um sie für die nächsten Spiele zu schonen, stand ein Pflichtsieg ins Haus. Trotzdem mahnte Trainer Ben Heiligtag zur Konzentration. In Spielen wie diesen müssen wir uns die Sicherheit für die schwerere Partien holen, die diese Saison noch kommen werden. 

Damen I fahren weitere Punkte in Amberg ein

Am vergangenen Samtag, den 17.11., ging unsere Auswärtsfahrt ins nicht allzu weit entfernte Amberg. Von vorn herein war klar: Wir wollen die Punkte! Entsprechend deutlich war die Ansprache vom Trainer: wir müssen endlich das zeigen was wir können.

Damen I schicken Flippers zurück ins Meer

Nachdem uns der HC Forchheim in der letzten Saison zwei Punkte aus der eigenen Halle entführen konnte, standen die Zeichen am vergangenen Samstag bei uns kompromisslos auf Sieg. Nicht mehr und nicht weniger.