• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Erneut ein klarer Heimsieg der weibl. C gegen den FC Neunburg

Die Heimbegegnung gegen den FC Neunburg vorm Wald am Sonntagnachmittag war das eigentliche Vorrundenmatch, das im November wegen einer Doppelbelegung der Kerschensteiner-Sporthalle auf dieses späte Datum verlegt werden musste. Da der FC Neunburg bis zu diesem Sonntag erst 6 Spiele absolviert hatte, und darunter ein Sieg gegen Wackersdorf war, konnten und wollten wir unsere Gegnerinnen auf keinen Fall falsch ein- oder unterschätzen.

Leider mussten wir vor Spielbeginn dann wiederum feststellen, dass die Oberpfälzerinnen kein vollständiges Team stellen konnten, wie der TV Wackersdorf letzte Woche. Mit 6 Spielerinnen, ohne etatmäßige Torfrau starteten die Gäste ins Match. Dass unsere Kontrahentinnen allerdings nicht zu unterschätzen waren, stellten wir in den ersten Spielminuten schnell fest. Bis zur 5 Minute gelang es uns nicht, die dynamischen Angreiferinnen zu kontrollieren und so stand es bis dahin 2:2 Unentschieden. Dann allerdings nutzten wir unsere ständige Überzahl immer besser aus und über 6:3 und 9:5 bauten wir unseren Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff auf ein deutliches 13:5 aus.

In den folgenden 25 Spielminuten verloren die Gäste naturgemäß immer mehr an Kraft und Effektivität und somit stand dem hohen 28:8 Erfolg nichts mehr im Wege. Erfreulich aus unserer Sicht, sind die 8 Torschützinnen unseres Teams und dass die jungen D-Jugend-Mädels bereits erfolgreich ins Team eingebunden werden, problemlos mitspielen und sich bereits sehenswert, sowohl in der Abwehr als auch Angriff, durchsetzen können!

Spielerinnen: Anna Herzog (Tor), Marlene Hof (Tor),Michelle Rokja (7/3), Laura Rothfuss (4), Sofie Hastreiter (5/1), Susanne Neußinger, Alena Leuchtenberger (3), Tabea Sorg, Zoe Rosbach (6/1), Felizitas Hastreiter (1), Stella Rokja, Selina Eichenseer (1), Lena Weber (1);