• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Furioser Auftaktsieg der weiblichen C-Jugend in die neue Saison

Nachdem die beiden ersten Begegnungen der Saison 2017/18 auf Grund von Verletzungsproblemen einiger Spielerinnen verlegt werden mussten, startete die weibliche C-Jugend erst am Sonntag in die diesjährige ÜBL Staffel Ost. Da die Spielverlegung gegen die Lokalrivalinnen der SG Post/Süd Regensburg leider nicht geklappt hat, standen vor diesem ersten Match bereits zwei miese Punkte auf dem Konto. Von diesem Umstand aber keineswegs deprimiert, ging die junge C-Jugend-Mannschaft hoch motiviert in dieses Match.

Durch eine offensiv auf Ballgewinn ausgerichtete Abwehrformation und schnelle Gegenstoßtore wollte man die Gegner von Anfang an beeindrucken. Dieses Vorhaben gelang von der ersten Spielminute an hervorragend und die etwas überfordert wirkenden Gäste aus Obertraubling fanden bis zur 18. Spielminute kein Mittel die aufmerksam agierende Abwehr zu knacken. Als sie dann einen 7m-Strafwurf verwandeln konnten lautete der Spielstand bereits 14:1. Bis zum Halbzeitpfiff des Unparteiischen hatten wir unseren Vorsprung kontinuierlich ausgebaut und gingen mit einem deutlichen 22:2 in die Pause.

Auch in der 2. Spielhälfte der Begegnung konnten sich die ohne Auswechselspielerin angereisten Mädchen aus dem Regensburger Umland weder in der Offensive noch in der Defensive verbessern. So war der überdeutliche 39:4 Erfolg der Gastgeberinnen die logische Konsequenz dieses Spiels, in dem alle Regensburger Spielerinnen zum Einsatz kamen. Ein besonderes Lob geht an die beiden Neulinge Tabea und Marlene, die ihr erstes Match überhaupt mit Bravour gemeistert haben. Gratulation ans gesamte Team, weiter so Mädels!

Spielerinnen: Anna Herzog (Tor), Marlene Hof (Tor), Laura Rothfuss, Sofie Hastreiter (7), Alena Leuchtenberger (4), Tabea Sorg, Zoe Rosbach (13), Felizitas Hastreiter, Lilli Fries (3),
Michelle Rokja (10/1), Selina Eichenseer, Lena Weber (2);